"Gerechtigkeitsbibeln" für den gesamten Bundestag

von Friederike Ursprung

Sonntag, 23.02.2014

verschiedene Bibelausgaben in einem Bücherregal
Es gibt zahlreiche Bibelübersetzungen und -ausgaben, darunter auch eine "Gerechtigkeitsbibel" und eine "Volxbibel" in Jugendsprache.

Ende Januar 2014 hat die weltweit aktive "Micha-Initiative" allen 631 Abgeordneten des Deutschen Bundestages eine Bibel geschenkt – aber nicht irgendeine Ausgabe, sondern eine "Gerechtigkeitsbibel" ...

Das Besondere an dieser Bibelübersetzung in leicht verständlicher Sprache: hier sind alle Textstellen orange markiert, in denen es um Armut und Gerechtigkeit geht. Der Deutschland-Koordinator der "Micha-Initiative", Alexander Gentsch, nennt Beispiele: "Psalm 82: Verhelft den Wehrlosen und Waisen zu ihrem Recht, behandelt die Armen und Bedürftigen, wie es ihnen zusteht. Oder ein Vers, den man auch als Aufruf zum politischen Engagement für Gerechtigkeit verstehen kann, aus Sprüche: Du aber trittst für die Leute ein, die sich selbst nicht verteidigen können. Schütze das Recht der Hilflosen, sprich für die und regier gerecht, hilf den Armen und Unterdrückten."

Diese und mehr als 3.000 weitere Bibelverse, in denen es um Armut und Gerechtigkeit geht, sind in dieser besonderen Bibelausgabe farbig gekennzeichnet. Mit der Aktion will die "Micha-Initiative" die Abgeordneten aller Fraktionen dazu ermuntern, sich bei politischen Debatten und Entscheidungen an den Maßstäben der Bibel zu orientieren. Getragen wird die Initiative von der Deutschen Evangelischen Allianz. Unterstützung erhält sie nach eigenen Angaben von weiteren 40 christlichen Verbänden und Organisationen.

Die "Gerechtigkeitsbibel" kostet 19,99 Euro und ist für jeden Leser im Buchhandel erhältlich:

Micha-Initiative Deutschland (Hrsg.):
"Die Gerechtigkeitsbibel - Hoffnung für alle"
Verlag: Brunnen Verlag, Basel
ISBN-10: 3765561851, ISBN-13: 9783765561856

Sonntag, 23.02.2014