"Lichtblicke" schenkt Kids Traumtag im Freizeitpark

von Manfred Rütten

Sonntag, 07.08.2016

ein Freizeitpark mit Karussell von oben betrachtet
Für 43 bedürftige Kinder aus Detmold war der Lichtblicke-Ausflug in den Freizeitpark ein unvergessliches Erlebnis.

Seit 1998 gewährt die Aktion Lichtblicke Kindern und Familien in NRW, die in Not geraten, finanzielle Unterstützung. Daneben organisiert Lichtblicke im Sommer immer wieder auch Ferienaktionen für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Die jüngste Lichtblicke-Ferientour bescherte 43 Kindern aus Detmold einen unvergesslichen Tag im Safaripark von Schloß Holte Stukenbrok. Fahrgeschäfte wie der "Flying Tiger", der "Giraffen-Tower" oder das Apfel-Karussell sorgten bei den Kids für viel Spaß. Ausgelassene Stimmung herrschte auch im Wasser-Spieleparadies, und für eine willkommene Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen sorgte eine Fahrt auf der "Kongo River"-Wildwasserbahn.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Lichtblicke-Kinder aber von der Busfahrt durch den eigentlichen Safaripark, wo es u.a. weiße Löwen und Tiger zu sehen gab, die nur ein paar Meter abseits der Straße ohne Umzäunung in der Sonne faulenzten. Auch andere Wildtiere wie Giraffen, Nandus, Gnus und Lamas konnten die Kids aus nächster Nähe und in freier Wildbahn bestaunen. Für einen Tag durften die mitgereisten Kinder ihre belastende Wohn- und Familiensituation vergessen und unbeschwerte Freude genießen. Und wenn demnächst die Schule wieder anfängt, dann haben auch sie Dank Lichtblicke eine tolle Feriengeschichte zu erzählen.

Die Aktion Lichtblicke e.V. wurde 1998 ins Leben gerufen und ist eine gemeinsame Spendenaktion der radio NRW GmbH, des Verbandes Lokaler Rundfunk (VLR) für die 45 Lokalradios in NRW sowie  der kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen. Unter der Schirmherrschaft von Udo Kraft, Ehemann der nordrheinwestfälischen Ministerpräsidentin, wird mit der Spendenaktion Lichtblicke Not leidenden Kindern und Familien in NRW schnell geholfen. Allein im laufenden Geschäftsjahr 2015/16 hat sie bisher gut 2,3 Mio. Euro an Bedürftige ausgeschüttet. Die Aktion Lichtblicke e.V. trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für soziale Fragen (DZI).
Sonntag, 07.08.2016