Das Konfi-Camp in der Lutherstadt Wittenberg

von Regina König

Sonntag, 09.07.2017

Logo für das Konfi-Camp in Wittenberg
Das Konfi-Camp in Wittenberg ist komplett ausgebucht.

Unter dem Motto "trust and try" sind Jugendliche aus ganz Deutschland eingeladen, in die Lutherstadt Wittenberg zu kommen. Zwischen dem 31. Mai und dem 10. September können sie beim "Konfi-Camp" miteinander leben, lernen und Spaß haben.

Anlass für das Treffen ist das Jubiläum "500 Jahre Reformation", die mit dem Thesenanschlag von Martin Luther im Jahre 1517 in Wittenberg ihren Anfang nahm. Die Stadt in Sachsen-Anhalt hat mit dem Schlussgottesdienst des Evangelischen Kirchentages am 28. Mai und mit der noch laufenden "Weltausstellung Reformation" bereits zwei Großereignisse gestemmt. Während der kommenden Sommerferien sollen nun vor allem Jugendliche zu ihrem Recht kommen.

Nach Angaben der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) liegt das Gelände für das Konfi-Camp etwa zwei Kilometer nördlich von Wittenberg und ist mit einer Grund-Infrastruktur ausgestattet. Der Platz – so die EKD – "bietet Platz für 2.000 Teilnehmende, davon etwa 400 Teamer und Organisatoren. Alle teilnehmenden Konfirmandinnen und Konfirmanden sind in Zelten zu jeweils ca. zwölf Personen untergebracht, die sich in Zeltdörfern mit jeweils neun Zelten befinden. Während der Schulsommerferien werden elf KonfiCamp-Phasen angeboten, die jeweils sechs Tage dauern. In Summe können damit bis zu 20.000 Konfirmanden und Konfirmandinnen und deren Teamer an den Konfi-Camps teilnehmen."

Zum Programm heißt es auf der Internetseite der Organisatoren: "»trust and try« – Vertrauen und Mut sind theologische Herzstücke der Reformation. Auch in der Gegenwart spielen diese Stichworte eine wichtige Rolle im alltäglichen Leben. Das KonfiCamp soll den Konfirmandinnen und Konfirmanden die Gelegenheit bieten, genau diese Stichworte auszutesten, um Neues zu wagen. Die Jugendlichen haben die Chance, sich neuen Herausforderungen zu stellen und diese gemeinschaftlich zu lösen, um so das Leben vielfältig kennenzulernen und zu prüfen - ganz nach unserem Motto: »trust & try«".

Neben den KonfiCamps wird es im Reformationssommer 2017 noch weitere Jugendcamps in Wittenberg geben. Dazu zählen das Bundeslager des Verbandes Christlicher Pfadfinder (VCP), ein Lager der Johanniter-Jugend und ein internationales Jugendcamp der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend.

Sonntag, 09.07.2017